• Telefon: +49(0)331 - 97926480

BIOCYC

Gesellschaft für Biotechnologie und Recyclingverfahren mbH &  Co. Entwicklungs KG

Am Mühlenberg 11

14476 Potsdam-Golm

Germany

 

Tel.: +49 (0)331 967826-00

Fax.: +49 (0)331 967826-08

E-Mail: info@biocyc.de

 

Geschäftsführer: Jürgen Gorczyza

Amtsgericht Potsdam HRB 10271, HRA 1858

USt.-ID-Nr.: DE 168999988

St.-Nr.: 050/151/01220

Zoll-Nr.: 5993288

 

EU Sozialfonds BIOCYC investiert seit Unternehmensgründung regelmäßig in Forschung und Entwicklung und bedient sich dazu einer engen Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen. BIOCYC integriert aber auch regelmäßig junge Wissenschaftler/innen in das Unternehmen. Damit ist das Unternehmen stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft.
EU Sozialfonds

Investitionsbank des Landes Brandenburg
Das Unternehmen BIOCYC setzt das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben „histoAPP“ mit Förderung durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE um.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF trägt so auch zur Armutsbekämpfung und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei.
EU Sozialfonds

Investitionsbank des Landes Brandenburg
Das Unternehmen BIOCYC setzt das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben "histoAPP" mit Förderung durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE um.
  www.esf.brandenburg.de
www.efre.brandenburg.de
www.ec.europa.eu

Datenschutzerklärung

BIOCYC GmbH & Co. KG

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Biocyc GmbH & Co. KG (Am Mühlenberg 11, 14476 Potsdam, Tel. 0331 979 264 80) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im Rahmen der Zweckerfüllung bzw. aufgrund gesetzlicher Verpflichtung erforderlich ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.